Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Was ist zu beachten, wenn Sie eine Mieterhöhung bekommen? Welche Fristen sind einzuhalten, was muss man akzeptieren, was nicht?
  • Seite:
  • 1

THEMA: Mieterhöhung durch neuen Vermieter

Mieterhöhung durch neuen Vermieter 3 Jahre, 2 Monate her #107

  • Steuerkreuz
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 6
  • Karma: 0
Unser Mietshaus in Berlin hat den Besitzer gewechselt. Wir wurden zwar schon informiert, dass wir nicht aus der Wohnung raus müssen, aber natürlich neue Mietverträge erstellt werden. Hier wurden auch die Mietpreis nach oben angepasst. Wir haben dadurch natürlich auch ein Sonderkündigungsrecht, aber warum sollten wir.
Schließlich haben wir doch einen laufenden Mietvertrag.

Müssen wir die erhöhten Mietpreise bezahlen?
Oder haben wir da eine Chance auf die Konditionen des bestehenden Mietvertrags zu bestehen?
Letzte Änderung: 3 Jahre, 2 Monate her von nhd.

Aw: Mieterhöhung durch neuen Vermieter 3 Jahre, 2 Monate her #108

  • nhd
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 45
  • Karma: 2
Hallo,

rein intuitiv habe ich sofort gedacht, nur weil ein Haus verkauft wurde, kann der neue Vermieter nicht einfach die Miete erhöhen - das ist wohl kein anerkannter Grund für eine Mieterhöhung. Wahrscheinlich versucht der neue Mieter einfach mal sein Glück und legt allen einen neuen Mietvertrag mit "angepasster" Miete vor und schaut mal, wer ihn unterschreibt.

Wie eine kurze Suche ergeben hat, soll es vielmehr so sein, dass der neue Vermieter in die Rechte und Pflichten des alten Vermieters eintritt. Das heißt, der reine Besitzerwechsel rechtfertigt keine Mieterhöhung. Wenn dieser die Miete erhöhen möchte, muss er sich an die gesetzlichen Vorgaben halten. Ein neuer Mietvertrag ist auch nicht notwendig. Es muss lediglich die ehemals vereinbarte Miete an den neuen Vermieter überwiesen werden.

Persönlich würde ich den Vertrag keinesfalls unterschreiben und schon gar nicht eine unbegründete Mieterhöhung hinnehmen und falls die Sache damit nicht beendet ist, einen Anwalt hinzuziehen.

Hier noch ein Link zum Thema vom Mieterverein München e.V.: Verkauf der Mietwohnung

Es würde mich interessieren, wie die Angelegenheit weitergeht und ob tatsächlich Mieter diesen neuen Vertrag unterschrieben haben.

Wie immer handelt es sich bei oben geschriebenen natürlich lediglich um meine persönliche Meinung. Eine rechtliche Bewertung sollte von einem Anwalt vorgenommen werden.

Aw: Mieterhöhung durch neuen Vermieter 8 Monate, 3 Wochen her #120

  • flixus34
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
Hallo,

ich stimme dem Vorredner vollkommen zu. Ich kann dir zwar nicht sagen, wie die Situation rein rechtlich aussieht, kann es mir aber nicht vorstellen, dass das in Ordnung geht. Meiner Meinung nach ist das wahrscheinlich, wie schon erwähnt, wirklich nur ein Versuch des neuen Vermieters.
Ich würde mich auch mal mit den Nachbarn unterhalten, wie die das sehen und was sie jetzt machen werden.

Aw: Mieterhöhung durch neuen Vermieter 3 Monate, 2 Wochen her #124

  • Lotti65
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Karma: 0
Hallo,

voriges Jahr haben wir auch solche Situation erlebt. Der neue Besitzer hat plötzlich den Mietpreis erhöht. Da ich und meine Nachbarschaft damit nicht einverstanden waren, haben wir das alles bei einer Versammlung mit dem Vermieter geklärt. Hoffe, es wird klappen den Vermieter zu überzeugen die vorigen Preisen zu lassen.
Mit freundlichen Grǘßen,

Sisi
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.17 Sekunden
  • Google Bookmarks
  • Twitter
  • Windows Live
  • Facebook
  • VZ
  • MySpace
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg



domNET | npo-press kuriere-online npo-news.de parameds mieterhelfer.de 

SGD - Jetzt gratis Infomaterial anfordern! Mehr Erfolg durch Weiterbildung!
congstar - Mobilfunk, DSL, Prepaid
CHECK24 - Partnerprogramm

 


 

Free counter and web stats

Suchergebnisse: Schimmel Mietminderung Mieterverein Mietrecht fachgerechte Schimmelbeseitigung

 

Friends Online

Powered by EvNix